- Anzeigen -


Sie sind hier: Home » Markt

Markt


Im Überblick

  • Angriffe auf das Internet der Dinge (IoT)

    Avast hat ihren Sicherheitsreport für 2018 vorgestellt. Daraus geht hervor, dass in diesem Jahr verstärkt eine Kombination aus neuen und traditionellen Sicherheitsbedrohungen auftreten wird, darunter auch erste Angriffe, die auf künstlicher Intelligenz (KI) basieren. Darüber hinaus werden sich Massenattacken, Erpressertrojaner, vermehrte Angriffe auf das Internet der Dinge (IoT), Krypto-Mining-Malware und Attacken auf Services, die auf der Blockchain-Technologie basieren, häufen. Der Report berichtet außerdem über zunehmend ausgefeiltere Supply-Chain-Attacken, gemeinsam mit der Zunahme von dateiloser Malware, dem Diebstahl persönlicher Daten und bereits bekannten mobilen Bedrohungen wie beispielsweise Banking-Trojaner.


Im Überblick

  • Verschlüsselung auf Internetseiten

    Die "Nutzung von Verschlüsselung (TSL/SSL beziehungsweise HTTPS) auf Internetseiten von Bundesbehörden" beschäftigt die Fraktion Die Linke in einer Kleinen Anfrage (19/517). Wie die Abgeordneten darin ausführen, handelt es sich bei " Transport Layer Security" um ein gängiges Verschlüsselungsprotokoll für Datenübertragung im Internet, das unter anderem im Rahmen von HTTPS verwendet wird, "einer verschlüsselten Version des Hypertext Transfer Protocol (HTTP), das insbesondere der Übertragung von Webseiten dient".


- Anzeigen -





Kostenloser IT SecCity-Newsletter
Ihr IT SecCity-Newsletter hier >>>>>>

- Anzeigen -


Inhalte


06.02.18 - Studie: Führungskräfte nur unter Zwang bereit, sich mit Cybersicherheit zu befassen

06.02.18 - Prognose für den Cybersicherheitsmarkt im Jahr 2018: Bedrohungen über Social-Media- und Drahtlos-Netzwerke im nächsten Jahr besonders akut

06.02.18 - "Ping-Calls" sind gerade in aller Munde: Hier lassen Kriminelle das Telefon einmal klingeln und hoffen, dass der arglose Teilnehmer aus Neugier zurückruft

06.02.18 - Zehn Apps für Sicherheit und den Schutz der Privatsphäre

07.02.18 - Cyberkriminalität und -spionage die größten Herausforderungen für IT-Experten im Fahrwasser der digitalen Transformation

07.02.18 - Jeder dritte Smartphone-Nutzer hatte Sicherheitsprobleme

07.02.18 - Expertenfrage: Was macht einen erstklassigen CISO aus?

07.02.18 - Fake-Shops: So erkennen Sie gefälschte Internet-Verkaufsplattformen

08.02.17 - Security-Trends 2018: Hacker professionalisieren sich immer mehr

08.02.18 - Unternehmen in Deutschland zahlen leichtfertig Lösegeld nach Ransomware-Angriffen

08.02.18 - Studie: Jedes zweite Unternehmen hat Probleme bei der Identifikation von Sicherheitsvorfällen

09.02.18 - Cyberkriminelle können über Suchmaschinen wie Shodan öffentlich einsehbare Informationen über vernetzte Systeme zunutze machen, um Angriffe zu planen

09.02.18 - Ausgediente Mobilgeräte stellen Risiko für die Datensicherheit dar

12.02.18 - Erkenntnisse und Empfehlungen für den Umgang mit Sprachassistenten

12.02.18 - Vorsicht, Malware: Fünf-Punkte-Plan für sicheren Cloud-Zugang

12.02.18 - Studie: Schwachstellen in SSH-Schlüsseln werden bei Auditierungen von privilegierten Zugängen übersehen

12.02.18 - Mehr als ein Viertel der Ransomware-Opfer im Jahr 2017 waren Unternehmen

27.02.18 - Stellungnahme zu Sicherheitslücken Meltdown und Spectre

27.02.18 - Marktwächter-Team nimmt digitale Sprachassistenten Amazon Alexa unter die Lupe

28.02.18 - Studie: Budgets für Informationstechnologie in europäischen Krankenhäusern steigen in den kommenden drei Jahren

28.02.18 - "TrendTage" rund um innovative Themen im IT-Sicherheitsbereich: Java-Applikationen vor bekannten und unbekannten Schwachstellen schützen

01.03.18 - Die Vergangenheit zeigt, dass Ad-Server häufig aufgrund fehlender Sicherheits-Updates kompromittiert wurden

01.03.18 - Unternehmen müssen Akzeptanz der Verbraucher von Internet of Things (IoT) ausbauen

01.03.18 - Rolle der Firewall hat sich gewandelt: Barracuda Networks verkündet Technologiepartnerschaft mit Awingu

01.03.18 - G+D Mobile Security und M2MD Technologies stellen neue Sicherheitslösungen für Fahrzeugkommunikation auf der Consumer Electronics Show 2018 vor

02.03.18 - G+D Mobile Security unterstützt die Rabobank bei der Einführung von "Rabo Wallet"

05.03.18 - Managed Security-Angebots aus der Cloud: acmeo nimmt Hornetsecurity in Produktportfolio auf

05.03.18 - Anexia ist direkt an den Link11-DDoS-Filter mit Standorten in Frankfurt und Zürich angebunden und kann so eigene geschützte Netzbereiche betreiben

05.03.18 - Datensicherheit 2018: Ransomware, RPO/RTO, Cloud und DSGVO 2018 laut Arcserve im Trend

06.03.18 - Keine Macht den Datendieben – Fünf Tipps gegen Ransomware-Angriffe

06.03.18 - Wenn Cyberkriminelle persönlich werden: Zahl personalisierter Phishing-Angriffe nimmt rapide zu

06.03.18 - Kriterien für die Auswahl einer Container-Lösung für Smartphone und Tablet

07.03.18 - Cyber-Attacken auf Unternehmen zeigen immense Auswirkungen

07.03.18 - IoT 2018: Die drei wichtigsten Trends in Sachen Sicherheit

07.03.18 - Zielgerichtete Attacken auf Industrieunternehmen nehmen um mehr als ein Drittel zu

08.03.18 - Die wichtigste Regel im Kampf gegen Datenlecks sind Updates, Updates, Updates und das möglichst schnell

08.03.18 - Jeder Fünfte will sich gegen Cyberkriminalität versichern - Mehrheit sieht noch keinen Bedarf für Versicherungsschutz

09.03.18 - Utimaco und Bank-Verlag entwickeln Lösung für Fernsignaturen - Neues Modul für Fernsignaturverfahren im Bankensektor

12.03.18 - Cyber-Angriffe haben erhebliche Konsequenzen für die Wirtschaft

12.03.18 - Jeder dritte Verbraucher berichtet von Missbrauch seiner Daten im Internet

12.03.18 - Mit diesen sieben Tipps schützen Nutzer ihr Handy bei niedrigen Temperaturen

12.03.18 - Trend Micro: Digitale Erpressung als lukratives Geschäftsmodell für Cyberkriminelle

13.03.18 - Mit dem anhaltenden Trend rund um die Kryptowährungen wächst auch das Angebot von Services und Tools für Krypto Jacking, Mining Fraud und Account-Übernahmen

14.03.18 - E-Government: Angst vor Datenklau ist das größte Hindernis

14.03.18 - Marktwächter-Befragung: Knapp die Hälfte der Eltern kann sich Ortung ihrer Kinder via Smartphone-App und Co. vorstellen

14.03.18 - Privileged Access und Identity Management: Akquisition von Lieberman Software erweitert das Produktportfolio von Bomgars Secure-Access-Software

15.03.18 - Insbesondere Künstliche Intelligenz (KI) und maschinelles Lernen haben sich in den letzten Jahren deutlich weiterentwickelt, auch im Bereich Security

15.03.18 - Millennials setzen auf biometrischen Identitätsschutz, Generation 55+ auf starke Passwörter

15.03.18 - Viele Nutzer im Passwort-Dilemma: schwach und einfach zu merken versus stark und schnell vergessen

15.03.18 - Ein Hacker gibt in der Regel seinem Entschlüsselungsprogramm die Anweisung, 100.000 Passwort-Kombinationen für eine festgelegte Anzahl von Zeichen zu testen

20.03.18 - Cyberkriminelle versus Abwehrtechnologien: Zehn Security-Trends

20.03.18 - Thomas Plein ist neuer Channel Manager bei Varonis Systems

20.03.18 - Führender deutscher Automobilkonzern nutzt Ping Identity, um seine digitale Transformation voranzutreiben

21.03.18 - Olaf Siemens neuer Vice President Secure Communications von Rohde & Schwarz Cybersecurity

21.03.18 - Bundespolizei und secunet stellen mobile App zur Identitätsfeststellung vor

22.03.18 - Bei Ransomware-Angriffen setzen Hacker Malware zur Verschlüsselung von Daten, Systemen und Netzwerken ein, bis ein Lösegeld gezahlt wird

22.03.18 - Cybercrime Report 2017: Unternehmen konnten letztes Jahr 700 Millionen Attacken auf Transaktionen von Verbrauchern abwehren

23.03.18 - Die Sicherheitslücken "Meltdown" und "Spectre" gefährden flächendeckend die Zukunft der Industrie 4.0

23.03.18 - Schattenseiten von Bitcoin, Ether & Co.: Toppt 2018 das "Jahr der virtuellen Bankräuber"?

23.03.18 - Endpunktschutz: SentinelOne vergrößert Vertriebsreichweite in Deutschland mit sieben neuen Partnern

23.03.18 - Schutz vor Phishing- und Malware-Angriffen: WatchGuard übernimmt Percipient Networks

26.03.18 - Keine Begriffe aus dem Wörterbuch oder andere "sinnvolle" Zeichenfolgen verwenden

26.03.18 - Häufige Gründe für Sicherheitslücken in Unternehmen

26.03.18 - Übertriebener Hype um Brandschutzschalter: Brandschutzschalter im RZ sind nicht erforderlich

26.03.18 - Internationale Topmanagerin Ilijana Vavan führt ab sofort das Geschäft von Kaspersky Lab in Europa und der DACH-Region

27.03.18 - Studie: Desinteresse der Mitarbeiter an Sicherheitsrichtlinien sorgt für Anstieg von Cyberattacken

27.03.18 - "Norton Cyber Security Insights Report 2017": Über 23 Millionen Deutsche waren im vergangenen Jahr Opfer von Cyberkriminalität

27.03.18 - Risiko Online-Dating: Wenn User blind vor Liebe sind, wittern Cyberkriminelle fette Beute

28.03.18 - Studie: Jedes zweite Unternehmen war 2017 von Ransomware betroffen – im Durchschnitt sogar jeweils zweimal

28.03.18 - Cyberrisiken moderner Computing-Umgebungen: Tenable erreicht mit 250 Millionen Dollar 2017 einen Billing-Rekord

28.03.18 - Mobile Connect: Deutsche Telekom, Telefónica und Vodafone führen sichere und einfache Nutzer-Identifikation per Mobilfunknummer ein

29.03.18 - Cybersicherheit: FireEye meldet Rekordumsatz für das vierte Quartal und Gesamtjahr 2017

29.03.18 - Schweiz stellt Netzwerk zum Datenaustausch über Cyberbedrohungen vor, bereitgestellt durch Anomali und die Security Interest Group Switzerland

29.03.18 - WannaMine: Von "steten Tropfen" und "hohlen Steinen"

03.04.18 - Realistische Übungsumgebung zur Aus- und Weiterbildung: Cyber-Security-Kompetenzzentrum am Flughafen München offiziell eröffnet

03.04.18 - ForgeRock mit neuem Management und einem starken Jahr 2017

04.04.18 - Nutzung von Verschlüsselung (TSL/SSL bzw. HTTPS) auf Internetseiten von Bundesbehörden

04.04.18 - Die Arbeitsabläufe im Unternehmen werden durch einen mit Ransomware verursachten Angriff deutlich gestört

04.04.18 - Maleware-Entwicklung: Tools sind insbesondere dazu da, eine bereits bekannte Malware in eine noch unbekannte zu verwandeln

04.04.18 - Check Point stellt im Rahmen des "CPX360" die Cybersicherheit der 5. Generation vor

05.04.18 - Axway und Elastic Beam stärken API-Sicherheit mit KI-Technologie

05.05.18 - Cybonet expandiert in Deutschland mit Softshell als weiterem Vertriebspartner

06.04.18 - Spectre trifft direkt auf die grundlegende Hardware, auf der alles läuft, so dass jeder sein Risiko neu messen und quantifizieren muss

06.04.18 - Meltdown und Spectre: Bug oder Hintertür? IT-Sicherheitsexperte ist skeptisch

06.04.18 - InfoGuard will Wachstumsstrategie als Schweizer Cyber-Security-Expertin noch gezielter vorantreiben

06.04.18 - Jordanischer Telko Umniah entscheidet sich für Secucloud

09.04.18 - Avast prognostiziert erste Cyber-Angriffe durch Künstliche Intelligenz für 2018

10.04.18 - Staatliches Hacking macht alle Geräte unsicher

10.04.18 - Schutz vor Hackern und Datendieben: Tipps für mehr Router-Sicherheit

11.04.18 - Wie sich Unternehmen mit vier Schritten gegen Ransomware-Attacken wappnen

11.04.18 - SANS ICS Summit Europe bringt den ICS Netwars zum ersten Mal in die DACH-Region

11.04.18 - F5 Networks: Stärkung der Cloud- und Security-Angebote

12.04.18 - Studie von Trend Micro zeigt Zusammenhänge zwischen geopolitischen Konflikten und "Hacktivism"-Angriffen auf Defacement-Angriffe

12.04.18 - Im Bereich Cybersicherheit hat der Mangel an geeigneten Fachkräften angesichts der aktuellen Bedrohungslage aber besonders weitreichende Auswirkungen

12.04.18 - Meltdown & Spectre: der Thriller im Rechenzentrum


Meldungen: Markt

Im Überblick

  • Einsatzteam für Computernotfälle

    Die Europäische Union will sich besser gegen Cyberbedrohungen schützen. Die EU-Institutionen haben eine interinstitutionelle Vereinbarung unterzeichnet, mit der ein ständiges Einsatzteam für Computernotfälle (Computer Emergency Response Team - CERT-EU) für die europäischen Organe, Einrichtungen und Agenturen eingerichtet wird. Bereits im September hatte die EU-Kommission eine Reihe von Maßnahmen zur besseren Reaktionsfähigkeit der EU auf Cyberangriffe vorgeschlagen. Der für den digitalen Binnenmarkt zuständige Kommissionsvizepräsident Andrus Ansip erklärte: "Das Computer Emergency Response Team ist ein wichtiger Akteur beim Schutz der EU-Institutionen vor Cyber-Bedrohungen. Es zeigt, wie viel die EU-Institutionen erreichen können, wenn sie gemeinsam handeln."

  • Warnungen vor IT-Sicherheitslücken

    Öffentliche Warnungen vor Sicherheitslücken in informationstechnischen Systemen sind ein Thema der Antwort der Bundesregierung (18/13566) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (18/13413). Darin erkundigten sich die Abgeordneten unter anderem danach, ob die Bundesregierung die Auffassung teilt, "dass die Zurückhaltung beziehungsweise fehlende staatliche Meldung jeglicher Formen von Sicherheitslücken an Hersteller wie Bürgerinnen und Bürger im konkreten Fall nicht nur Gefahren für Einzelpersonen, sondern für die kritischen Infrastrukturen der Bundesrepublik Deutschland insgesamt nach sich ziehen können".

  • Freie Software und IT-Sicherheit

    Mit Auswirkungen des Einsatzes von Open-Source-Betriebssystemen auf die IT-Sicherheit befasst sich die Deutsche Bundesregierung in ihrer Antwort (18/13069) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (18/12698). Danach ist es ein zentraler Aspekt innerhalb der IT-Strategie des Bundes, "Monokulturen zu vermeiden, weil diese leichter angreifbar und daher sicherheitstechnisch bedenklich sind". Zudem ermögliche eine gewisse Software-Vielfalt eine Hersteller-Unabhängigkeit, verhindere die Bildung von Monopolen und schütze vor den damit verbundenen negativen finanziellen Auswirkungen. Der Einsatz von Freier Software ist der Antwort zufolge mit technischen und strategischen Vorteilen verbunden, "die durch die Eigenschaften Freier Software wirksam werden, und zwar vorrangig bei Einsatz, Lernen, Erweitern, Verteilen". Beim Einsatz der Freien Software sind laut Vorlage zwei technische Aspekte hinsichtlich der IT-Sicherheit besonders wichtig.

  • Pro und Contra Staatstrojaner

    Die Koalitionsfraktionen wollen einen Gesetzentwurf der Bundesregierung "zur Änderung des Strafgesetzbuches, des Jugendgerichtsgesetzes, der Strafprozessordnung und weiterer Gesetze" (18/11272), in dem es unter anderem um die Zulassung von Fahrverboten als Ergänzungsstrafe geht, um ein brisantes Kapitel erweitern. Es sollen nämlich sogenannte Staatstrojaner zugelassen werden, Programme, die unbemerkt Computer und Mobiltelefone von Verdächtigen ausspähen können. Der Änderungsantrag, den die Koalitionsfraktionen zu diesem Zweck eingebracht haben, war nun Gegenstand einer öffentlichen Anhörung des Rechtsausschusses, nachdem am 22. März bereits eine Anhörung zum ursprünglichen Gesetzentwurf stattgefunden hatte.

  • Bericht der Datenschutzbeauftragten

    Die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI), Andrea Voßhoff, wirbt für spezifische nationale Regelungen zum Beschäftigtendatenschutz. In ihrem als Unterrichtung (18/12500) vorliegenden Tätigkeitsbericht 2015 und 2016 empfiehlt sie, ,,zeitnah" von der in der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) eingeräumten Möglichkeit Gebrauch zu machen, solche Regelungen zu erlassen. Zugleich appelliert Voßhoff an den Gesetzgeber, die nach der DSGVO von Mitgliedsstaaten mit mehr als einer Datenschutzaufsicht einzurichtende zentrale Anlaufstelle so auszustatten, "dass eine Koordinierung der nationalen Mitwirkungsmöglichkeiten im künftigen europäischen Datenschutzausschuss effizient und wirkungsvoll möglich ist". Daneben regt sie eine Prüfung an, bei Regelungen zur Datenverarbeitung besondere Vorschriften zum Schutz von Kindern zu ergreifen.