- Anzeigen -


131030_pro_ser_grafenthal


Rubrik: Produkte/Server
Maximale Ausbaustufe liegt bei 16 GByte: Neue Server- und Storage-Lösung für kleine Unternehmen
Server- und Storage-Lösung ist in vier Ausstattungsvarianten
(30.10.13) - Grafenthal kündigte für das 4. Quartal 2013 ihre erste eigene Server- und Storage-Lösung an. Das "Grafenthal Compact Server & Storage System" ist Server und Storage in einem. Das System lässt sich als "First Server" für kleine Unternehmen einsetzen, eignet sich aber auch als Anwendungs-Server für Abteilungen mit bis zu 25 Mitarbeitern. Das neue Server- und Storage-System wird exklusiv von dem niederrheinischen Server-Distributor macle an den Fachhandel vertrieben.
Das "Grafenthal Compact Server & Storage System" findet in einem Tower-Gehäuse Platz und lässt dabei genügend Raum für Erweiterungen. Bei der Entwicklung hat Grafenthal besonderen Wert auf einen geringen Energieverbrauch bei hoher Leistung gelegt. Durch die niedrige Geräuschentwicklung kann der Server auch problemlos im Büro untergebracht werden. Die Server- und Storage-Lösung ist in vier Ausstattungsvarianten verfügbar. In der Grundausstattung bietet das System eine Intel Core i5 CPU mit 3,2 GHz Taktfrequenz (vier Kerne und Ivy-Bridge) und acht GByte Arbeitsspeicher, die maximale Ausbaustufe liegt bei 16 GByte. Ebenfalls serienmäßig mit an Bord sind die schnelle Gigabit-Ethernet-Schnittstelle sowie vier Einschübe für 3,5-Zoll-Festplatten, die allesamt Hot-Swap-fähig sind. Für den internen Betrieb von Festplatten stehen zwei 2,5-Zoll-Schächte bereit. Für mehr Performance und/oder mehr Sicherheit können die Festplatten in einem RAID-Verbund zusammengeschlossen werden. Für die kleinen, internen Platten stehen die Level 0 und 1 zur Verfügung, für die vier großen Platten die Level 0,1,5 und 10.Bei den internen Festplatten hat der Kunde die Wahl zwischen 2,5-Zoll-SSDs mit 128 oder 256 Gbyte und einer 2,5-Zoll-HDD mit einem TByte Speicherplatz. Für die zusätzlichen vier Hot-Swap-Bays bietet Grafenthal 3,5-Zoll-Festplatten mit ein, zwei oder drei TByte an.Eine Vielzahl an Schnittstellen stellt die Verbindung zur Außenwelt her. So sorgt beispielsweise eine USB-3.0-Schnittstelle für hohe Datenübertragungsraten beim Anschluss externer Laufwerke. Die Gigabit-Ethernet-Schnittstelle gehört ebenso zur Grundausstattung wie der HDMI- und DVI-Ausgang, an dem z. B. ein Beamer angeschlossen werden kann. Optional kann die Server-Storage-Lösung für mehr Speed um zwei 10-Gigabit-Ethernet-Schnittstellen erweitern werden.Das Grafenthal Compact Server & Storage System ist mit seinen Komponenten optimal auf das Betriebssystem Server 2012 Essentials von Microsoft abgestimmt. Das System eignet sich besonders gut für kleine Unternehmen und Startups sowie für Abteilungen oder Außenstellen mit bis zu 25 Usern. (Grafenthal: ra)

Rubrik: Produkte/ServerMaximale Ausbaustufe liegt bei 16 GByte: Neue Server- und Storage-Lösung für kleine UnternehmenServer- und Storage-Lösung ist in vier Ausstattungsvarianten(30.10.13) - Grafenthal kündigte für das 4. Quartal 2013 ihre erste eigene Server- und Storage-Lösung an. Das "Grafenthal Compact Server & Storage System" ist Server und Storage in einem. Das System lässt sich als "First Server" für kleine Unternehmen einsetzen, eignet sich aber auch als Anwendungs-Server für Abteilungen mit bis zu 25 Mitarbeitern. Das neue Server- und Storage-System wird exklusiv von dem niederrheinischen Server-Distributor macle an den Fachhandel vertrieben.Das "Grafenthal Compact Server & Storage System" findet in einem Tower-Gehäuse Platz und lässt dabei genügend Raum für Erweiterungen. Bei der Entwicklung hat Grafenthal besonderen Wert auf einen geringen Energieverbrauch bei hoher Leistung gelegt. Durch die niedrige Geräuschentwicklung kann der Server auch problemlos im Büro untergebracht werden. Die Server- und Storage-Lösung ist in vier Ausstattungsvarianten verfügbar. In der Grundausstattung bietet das System eine Intel Core i5 CPU mit 3,2 GHz Taktfrequenz (vier Kerne und Ivy-Bridge) und acht GByte Arbeitsspeicher, die maximale Ausbaustufe liegt bei 16 GByte. Ebenfalls serienmäßig mit an Bord sind die schnelle Gigabit-Ethernet-Schnittstelle sowie vier Einschübe für 3,5-Zoll-Festplatten, die allesamt Hot-Swap-fähig sind. Für den internen Betrieb von Festplatten stehen zwei 2,5-Zoll-Schächte bereit. Für mehr Performance und/oder mehr Sicherheit können die Festplatten in einem RAID-Verbund zusammengeschlossen werden. Für die kleinen, internen Platten stehen die Level 0 und 1 zur Verfügung, für die vier großen Platten die Level 0,1,5 und 10.Bei den internen Festplatten hat der Kunde die Wahl zwischen 2,5-Zoll-SSDs mit 128 oder 256 Gbyte und einer 2,5-Zoll-HDD mit einem TByte Speicherplatz. Für die zusätzlichen vier Hot-Swap-Bays bietet Grafenthal 3,5-Zoll-Festplatten mit ein, zwei oder drei TByte an.Eine Vielzahl an Schnittstellen stellt die Verbindung zur Außenwelt her. So sorgt beispielsweise eine USB-3.0-Schnittstelle für hohe Datenübertragungsraten beim Anschluss externer Laufwerke. Die Gigabit-Ethernet-Schnittstelle gehört ebenso zur Grundausstattung wie der HDMI- und DVI-Ausgang, an dem z. B. ein Beamer angeschlossen werden kann. Optional kann die Server-Storage-Lösung für mehr Speed um zwei 10-Gigabit-Ethernet-Schnittstellen erweitern werden.Das Grafenthal Compact Server & Storage System ist mit seinen Komponenten optimal auf das Betriebssystem Server 2012 Essentials von Microsoft abgestimmt. Das System eignet sich besonders gut für kleine Unternehmen und Startups sowie für Abteilungen oder Außenstellen mit bis zu 25 Usern. (Grafenthal: ra)

Grafenthal: Kontakt und Steckbrief

Der Informationsanbieter hat seinen Kontakt leider noch nicht freigeschaltet.

- Anzeigen -





Kostenloser IT SecCity-Newsletter
Ihr IT SecCity-Newsletter hier >>>>>>

- Anzeigen -


Meldungen: Server